Sie sind hier: Home > Politik >

Mehr deutsche Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der EU

Rüstungsindustrie  

Mehr deutsche Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der EU

14.11.2017, 11:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Der Anteil der deutschen Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der Europäischen Union steigt. Wie eine Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage zeigt, wurden im dritten Quartal 2017 nach vorläufigen Zahlen Rüstungsexporte in Höhe von rund 1,27 Milliarden Euro genehmigt. Der überwiegende Teil wird in sogenannte Drittstaaten geliefert - also in Länder, die etwa nicht der EU angehören und auch nicht der Nato. Im Vorjahreszeitraum war der Exportanteil in Drittstaaten geringer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal