Sie sind hier: Home > Politik >

Halbe Million Euro für «Tim und Struppi»-Zeichnung

Auktion  

Halbe Million Euro für «Tim und Struppi»-Zeichnung

19.11.2017, 10:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Paris (dpa) - Eine Originalzeichnung aus der Comicserie «Tim und Struppi» ist für mehr als eine halbe Million Euro versteigert worden. Das Werk des belgischen Comiczeichners Hergé wechselte in Paris für 505 000 Euro den Besitzer, wie das Auktionshaus Artcurial bekannt gab. Es handelt sich um eine Abbildung zum achten «Tim und Struppi»-Band «König Ottokars Zepter». Zeichnungen von Hergé hatten in den vergangenen Jahren mehrfach hohe Beträge bei Auktionen eingebracht: Eine Doppelseite aus dem Jahr 1937 mit mehr als 40 Szenen wurde 2014 für mehr als 2,6 Millionen Euro versteigert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal