Sie sind hier: Home > Politik >

Williams vergibt letztes Formel-1-Cockpit erst 2018

...

Motorsport  

Williams vergibt letztes Formel-1-Cockpit erst 2018

15.12.2017, 22:35 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Grove (dpa) - Pascal Wehrlein und Formel-1-Fahrerberater Nico Rosberg werden auf eine Geduldsprobe gestellt. Williams wird das letzte verfügbare Stammcockpit für die Saison 2018 nicht vor Januar offiziell vergeben. Eine Sprecherin des Rennstalls bestätigte der Deutschen Presse-Agentur entsprechende Medienberichte aus England. Als Favorit auf den Platz neben dem Kanadier Lance Stroll hat sich dem Vernehmen nach der 22-jährige Russe Sergej Sirotkin erwiesen. Der bisherige Renault-Testfahrer soll Williams angeblich rund 15 Millionen Euro jährlich an Alimenten einbringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018