Sie sind hier: Home > Politik >

Wolfsburg verhandelt mit Leverkusen über Mehmedi-Wechsel

Fußball  

Wolfsburg verhandelt mit Leverkusen über Mehmedi-Wechsel

30.01.2018, 18:42 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg steht vor einer Verpflichtung von Angreifer Admir Mehmedi von Bayer Leverkusen. Für den Schweizer ist laut «Kicker» eine Ablösesumme von rund acht Millionen Euro im Gespräch. Der VfL wollte sich am Dienstag dazu nicht äußern. Eigentlich hatten die Wolfsburger trotz des Abgangs von Kapitän Mario Gomez zum VfB Stuttgart die Verpflichtung eines Stürmers ausgeschlossen. Gesucht werden sollte stattdessen ein offensiver Außenspieler.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal