Sie sind hier: Home > Politik >

Innenminister: «Nie gekanntes Ausmaß» der Gewalt in Calais

Migration  

Innenminister: «Nie gekanntes Ausmaß» der Gewalt in Calais

02.02.2018, 12:46 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Calais (dpa) - Nach schweren Auseinandersetzungen zwischen Migranten in Calais hat Frankreichs Innenminister Gérard Collomb ein «nie gekanntes Ausmaß» der Gewalt beklagt. Die Situation für die Einwohner der Hafenstadt am Ärmelkanal sei «unerträglich», sagte Collomb in der Nacht vor Journalisten. Bei mehreren Auseinandersetzungen zwischen afrikanischen und afghanischen Migranten waren um die 20 Menschen verletzt worden; vier Migranten schwebten nach Schussverletzungen in Lebensgefahr. In Calais sammeln sich seit Jahren Migranten, die illegal nach Großbritannien gelangen wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal