Sie sind hier: Home > Politik >

Rotterdamer Flughafen nach Rauch-Alarm zeitweise gesperrt

Luftverkehr  

Rotterdamer Flughafen nach Rauch-Alarm zeitweise gesperrt

05.02.2018, 20:46 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rotterdam (dpa) - Der Flughafen von Rotterdam ist wegen Rauch-Alarms für kurze Zeit geschlossen worden. Im Keller des Towers hatte sich Rauch entwickelt. Die Ursache ist noch unklar. Die Untersuchungen der Feuerwehr dauern noch an. Der Flugverkehr wurde vorsorglich stillgelegt. Am Abend sei der Betrieb wieder aufgenommen worden, teilte der Flughafen mit. Es habe nur einige Verspätungen gegeben. Ein Flug musste annulliert werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal