Sie sind hier: Home > Politik >

Fall Skripal: 14 EU-Staaten weisen russische Diplomaten aus

Kriminalität  

Fall Skripal: 14 EU-Staaten weisen russische Diplomaten aus

26.03.2018, 15:42 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Warna (dpa) - Wegen des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien weisen insgesamt 14 EU-Staaten russische Diplomaten aus. Das teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk in der bulgarischen Schwarzmeerstadt Warna mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal