Sie sind hier: Home > Politik >

UN-Chef ruft zur Zurückhaltung bei Gaza-Protesten auf

Konflikte  

UN-Chef ruft zur Zurückhaltung bei Gaza-Protesten auf

06.04.2018, 00:42 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - Vor den für heute angekündigten neuen palästinensischen Protesten an der Grenze zu Israel hat UN-Generalsekretär António Guterres alle Beteiligten zur Zurückhaltung aufgerufen. Er unterstreiche seinen Aufruf an alle Beteiligten, alles zu unterlassen, was zu mehr Gewalt führen könnte, oder Zivilisten in Gefahr bringen könnte, sagte Guterres. Vor allem rufe er Israel dazu auf, Vorsicht beim Einsatz von Gewalt auszuüben, um Opfer zu verhindern. Zivilisten müssten ihr Recht auf Demonstrationen ausüben können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019