Sie sind hier: Home > Politik >

Polizeirazzia bei Flüchtlingen nach blockierter Abschiebung

Flüchtlinge  

Polizeirazzia bei Flüchtlingen nach blockierter Abschiebung

03.05.2018, 14:08 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ellwangen (dpa) - Nach einer gewaltsam blockierten Abschiebung eines Asylbewerbers in Ellwangen hat die Polizei mit Hunderten Beamten eine Flüchtlingsunterkunft durchsucht. Ein Togoer konnte bei der Razzia gefasst werden. Der 23-Jährige soll nach Italien zurückgeführt werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer sagte nach dem neuerlichen Einsatz, für ihn sei klar, «dass das Gastrecht nicht mit Füßen getreten werden darf». Die Deutsche Polizeigewerkschaft verlangte die Abschiebung der Angreifer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal