Sie sind hier: Home > Politik >

Emilia Clarke war bei erstem «Star Wars»-Film überfordert

Film  

Emilia Clarke war bei erstem «Star Wars»-Film überfordert

16.05.2018, 07:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Cannes (dpa) - Die Erfahrungen aus der TV-Serie «Game of Thrones» haben Schauspielerin Emilia Clarke beim Dreh zum neuen «Star Wars»-Film genutzt. «Das hat mir geholfen, an einem großen Set zurechtzukommen», erzählte die 31-jährige Britin im dpa-Interview . Sie sehe mittlerweile das gesamte Set und was dort alles schon für sie vorbereitet sei. «Du musst nur noch auftauchen und wenig tun, um trotzdem einen großen Effekt zu erzielen.» Clarke wurde mit ihrer Rolle in «Game of Thrones» berühmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe