Sie sind hier: Home > Politik >

US-Präsident auf Europareise: "Joe Biden steckt in einer Sackgasse"

US-Präsident auf Europabesuch  

Diese Strategie Bidens kommt in Berlin und Brüssel nicht gut an

US-Präsident auf Europareise: "Biden steckt in einer Sackgasse"

Für seine Europareise hat Joe Biden eine klare Mission: Die USA soll wieder als demokratischer Anführer des Westens gesehen werden. Doch sein Plan hat Lücken. (Quelle. t-online)

"Biden steckt in einer Sackgasse": Washington-Korrespondent Fabian Reinbold kommentiert Joe Bidens Pläne für seine Europareise im Video.(Quelle: t-online)


Für seine Reise nach Europa hat Joe Biden eine Mission: Die USA sollen wieder als demokratische Anführer des Westens gesehen werden. Doch sein Plan hat Lücken. Washington-Korrespondent Fabian Reinbold kommentiert im Video.

US-Präsident Joe Biden ist zu seiner ersten Auslandsreise aufgebrochen. Den 78-Jährigen erwartet innerhalb der nächsten sieben Tage ein vollgepackter Terminkalender mit G7- und Nato-, EU-USA-Gipfel sowie einem Treffen mit Russlands Staatschef Wladimir Putin.

Der US-Präsident hat eine Mission: Er will der Welt beweisen, dass die USA die Demokratien des Westens wieder anführen. Auf seiner Europareise wird er deshalb wohl auf gute Bilder und Gesten setzen. Doch hinter seinem Plan lauern große Probleme. 

Welches Ziel Joe Biden auf seiner Europareise anstrebt, wie sehr es von Erfolg gekrönt sein dürfte und wieso sein Vorgänger Trump noch immer ein Problem darstellt, sehen Sie hier. Alternativ finden Sie das Video oben im Artikel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal