Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitik

"Mauerfall 1990": Armin Laschet verwechselt historische Jahreszahl


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextHeftige Unwetter in Kalifornien – ToteSymbolbild für einen TextMänner vergewaltigen 19-Jährige Symbolbild für einen TextTorwart schießt seltenes Traumtor
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Laschet verwechselt Datum des Mauerfalls

Von t-online
Aktualisiert am 19.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Wahlkampfauftritt in Nordrhein-Westfalen hat Armin Laschet einen der wichtigsten Meilensteine der deutschen Geschichte falsch datiert. Diese Aufnahmen zeigen den Fehler.

Der Endspurt im Wahlkampf zur Bundestagswahl ist in vollem Gange. Auch der in den Umfragen zurückliegende CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet ist in Deutschland unterwegs, um die Bevölkerung für sich zu gewinnen.

Im nordrhein-westfälischen Warendorf ist ihm mitten in seiner Rede ein Fehler unterlaufen, der aufhorchen lässt. Das Jahr des Mauerfalls war ihm offenbar nicht mehr richtig im Gedächtnis geblieben.

Die Szene rund um das verwechselte Datum sehen Sie oben im Video oder wenn Sie hier klicken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stoltenberg: "Putin plant für mehr Krieg"
Von Daniel Mützel
Armin LaschetCDU

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website