Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Russen schießen mysteriöses Flugobjekt ab – "Kugelförmiges Objekt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über BerlinSymbolbild für einen TextKovac maßregelt TV-Reporterin liveSymbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextPolizistenmörder erneut vor GerichtSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Russen schießen mysteriöses Flugobjekt ab

Von t-online
Aktualisiert am 07.01.2023Lesedauer: 1 Min.
In der Nähe von Rostow wurde ein unbekanntes Flugobjekt abgeschossen.
In der Nähe von Rostow wurde ein unbekanntes Flugobjekt abgeschossen. (Quelle: Дмитрий Артемьев/CC BY-SA 3.0)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nahe der Stadt Rostow wird ein Abschuss gemeldet. Noch ist unklar, um was es sich genau handelt.

Nördlich der Stadt Rostow am Don in Russland wurde ein unbekanntes Flugobjekt abgeschossen. Das teilte der Gouverneur der Oblast Rostow, Wassili Golubew, auf seinem Telegram-Kanal mit. Es sei am vergangenen Dienstag in 2,5 Kilometer Höhe ein "kleines kugelförmiges Objekt" entdeckt worden, das von einem Luftabwehrsystem abgeschossen wurde. Golubew machte keine konkreteren Angaben, um was es sich bei dem Objekt handelte.

"Alle werden aufgefordert, Ruhe zu bewahren. Es wurden alle Mittel eingesetzt, um die Sicherheit zu gewährleisten", heißt es in der Nachricht des Gouverneurs weiter. Das Objekt wurde demnach in der Nähe des Dorfes Sultan Saly entdeckt, das nördlich von Rostow liegt.

Von offizieller Seite wurden bisher keine weiteren Angaben zur Herkunft des Flugobjekts gemacht. Der Abgeordnete der Staatsduma, Anatoly Wasserman, vermutet, dass es sich um einen ukrainischen Drohnenangriff gehandelt haben könnte. "Niemand versorgt sie mit Langstreckenraketen. Jeder versteht sehr gut, dass die Ukraine diese Raketen ausschließlich für den Terror braucht", sagte der Abgeordnete der Zeitung "Rostovgazeta". Die Region grenzt im Nordwesten an den Osten der Ukraine.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • t.me: "Nachricht von @golubev_vu" (russisch)
  • rostovgazeta.ru: "Это от бессилия": Вассерман высказался о хлопках под Ростовом 3 января" (russisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auffälliges Detail an Putins Schuhen sorgt für Aufsehen
Von Tobias Eßer
  • Annika Leister
Von Annika Leister
Russland
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website