t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaBuntes

"Galentine's Day": So feiern Frauen ihre Freundschaft


Mehr als Liebe
"Galentine's Day" – Wie Frauen ihre Freundschaften feiern


13.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Zwei junge Frauen feiern "galentinesday", den Valentinstag für Frauen-Freundschaften. Sie werfen Konfetti, freuen sich.Vergrößern des Bildes
"Galentine's Day": Frauen feiern ihre Freundschaft. (Quelle: wundervisuals/getty-images-bilder)

Am 14. Februar ist Valentinstag, aber für viele Mädchen und Frauen könnte ein Tag fast noch wichtiger sein: Am "Galentine's Day" zelebrieren sie ihre Freundschaft.

Es ist eine manchmal schmerzhafte, manchmal aber auch beruhigende Erkenntnis: Freundschaften sind oft langlebiger als Partnerschaften. Warum sollten sie also nicht einen eigenen Feiertag haben? Was als eine Idee in der US-Fernsehserie "Parks and Recreation" begann, ist inzwischen ein Trend auf Social Media: Freundinnen zelebrieren ihre Freundschaft miteinander.

Der "Galentine's Day" (eine Kombination aus Valentine's Day und "Gal", dem englischen Wort für gute Freundin) wird am 13. Februar gefeiert, also einen Tag vor dem klassischen Valentinstag, oder auch am Valentinstag selbst. Dabei versteht sich die Freundinnen-Feierei nicht als Konkurrenzveranstaltung dazu, sondern als Ergänzung. Damit ist die Grundidee auch sehr inklusiv: Es ist eben nicht nur eine Festivität für Singles, sondern auch für Frauen in Beziehungen. Denn die Freundschaften und die Liebe lassen sich natürlich beide feiern, ohne sich etwas wegzunehmen.

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Viele Möglichkeiten für den "Galentine's Day"

Auf TikTok, Instagram und Pinterest hat der Hashtag #galentinesday Millionen von Einträgen – und dazu kommen die Suchen mit dem Zusatz "Deko", "Snacks", "Activities". Dies gibt schon einen Hinweis, was Teil eines "Galentine's Day" sein kann: üppige Deko, liebevolle Rezepte und gemeinschaftliche Aktivitäten, bei denen Kreativität und Unterhaltung Hand in Hand gehen.

Wer vielleicht frustrierende Erfahrungen gemacht hat, dass liebevolle Valentinstagsvorbereitungen beim Partner weder auf Gegenliebe noch auf Begeisterung stoßen, kann sich beim "Galentine's Day" voll austoben: Bunte Kuchendekorationen und herzförmige Pizza sind beliebt und werden in liebevoll dekorierten Räumen mit Herzballons und Papiertischdecken zum Selbstbemalen serviert. Dazu gibt es selbst gemixte Cocktails, am liebsten aus mit Schleifchen verzierten Gläsern.

Kreativität ist gefragt

Kreativität ist insgesamt ein Thema unter Freundinnen: Beliebt ist die Dekoration von Kerzen mit farbigem Wachs oder das Bemalen von Tote Bags, also Stoffbeuteln, als tägliche Erinnerung an das Freundinnen-Beisammensein. Denn wer seine Freundschaften feiert, übersteht hoffentlich auch das nächste Jahr zusammen.

Wobei beim "Galentine's Day" gilt: Alles kann, nichts muss. Jede kann ihre Freundschaften so feiern, wie es passt – im Vordergrund steht die gemeinsame Zeit. Also: Ob Spieleabend oder Heim-Spa, Film-Marathon oder Selbstverteidigungskurs bleibt jedem Freundinnen-Kreis selbst überlassen. Und wenn zur eigenen Gang auch Männer gehören? Dann werden die auch mit eingeladen.

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Feministischer Grundgedanke

Und auch wenn viele "Galentine's Day"-Beiträge auf Social Media sehr rosa und nach traditionellen Weiblichkeitsvorstellungen aussehen: Der Grundgedanke ist ein feministischer. Es geht darum, die Kraft der weiblichen Freundschaft zu feiern und zu würdigen und mit den Freundinnen zu zelebrieren, die einen jeden Tag unterstützen, inspirieren und durchs Leben helfen. Gemeinsam zu feiern, steigert das Gefühl der Gemeinschaft und Zugehörigkeit – und macht einfach Spaß.

Der "Galentine's Day" setzt auch einen Kontrapunkt zu sehr auf romantische Liebe zentrierten Rom-Com-Erzählungen in Büchern und Filmen und schafft einen Raum, um auch platonische Liebe und nicht-romantische Beziehungen zu feiern.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website