Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Diebstahl in Paris: Banksy-Werk aus Musikclub Bataclan gestohlen

Graffito erinnerte an Terroranschlag  

Banksy-Werk aus Pariser Musikclub Bataclan gestohlen

27.01.2019, 10:50 Uhr | AFP, dpa

Diebstahl in Paris: Banksy-Werk aus Musikclub Bataclan gestohlen. Graffito von Banksy auf einer Tür des "Bataclan": Das Werk des Künstlers ist jetzt aus dem Pariser Musikclub gestohlen worden. (Archivbild) (Quelle: dpa/Sebastian Kunigkeit)

Graffito von Banksy auf einer Tür des "Bataclan": Ein Werk des Künstlers ist jetzt aus dem Pariser Musikclub gestohlen worden. (Archivbild) (Quelle: Sebastian Kunigkeit/dpa)

Der Eingang sollte an die Nacht des Terroranschlags erinnern. Jetzt haben Unbekannte eine Tür aus dem Pariser Musikclub Bataclan abmontiert. Darauf zu sehen: Ein Banksy-Graffito. 

Aus der Pariser Konzerthalle Bataclan ist eine Tür mitsamt einem dem Streetart-Künstler Banksy zugeschriebenen Graffiti gestohlen worden. Das teilte das Bataclan, in dem im November 2015 bei einem Terroranschlag 90 Menschen getötet worden waren, am Samstagabend via Twitter mit. Man sei sehr traurig. Banksys im Juni entstandenes Werk, ein Symbol der Erinnerung, das allen gehöre - Ortsansässigen, Parisern, Bürgern aus aller Welt - sei gestohlen worden. Laut Medienberichten wurde die Tür von Dieben in der Nacht zu Samstag mit einem Lastwagen abtransportiert.

Ob das Bild tatsächlich von Banksy stammt, ist nicht unzweifelhaft gesichert. Der Künstler selbst hat allerdings auf seinem Instagram-Account das Bild Ende Juni 2018 veröffentlicht. Im Juni 2018 waren daneben noch weitere Werke in Paris aufgetaucht, die Banksy zugeschrieben werden, sie thematisierten vor allem die Flüchtlingskrise. Das nun gestohlene Werk, hergestellt mit Schablone und weißer Farbe, zeigt eine traurig wirkende, nach unten blickende junge Frau mit schwarz-weißem Schleier.

Bataclan-Mitarbeiter zeigen sich entrüstet

"Banksys Werk, ein Symbol der Erinnerung, das allen gehört – Anwohnern, Parisern, Bürgern der Welt – ist uns genommen worden", teilte die Konzerthalle am Samstag mit. Die Mitarbeiter des Bataclan zeigten sich entrüstet. Es war laut Nachrichtenagentur AFP an einer Tür aufgesprayt, durch die viele Zuschauer bei dem Anschlag entkommen seien. Das Bild wurde von den Dieben aus der Tür herausgeschnitten. Der Sender LCI berichtete unter Berufung auf Ermittlerkreise, "eine Gruppe vermummter Einzelpersonen mit Schleifwerkzeug" habe das Bild "herausgeschnitten und in einem Lastwagen fortgebracht".

Im Bataclan waren 2015 bei einem islamistischen Terroranschlag 90 Menschen getötet worden. Das Graffito war zusammen mit anderen Kunstwerken im vergangenen Juni in Paris aufgetaucht und Banksy zugeschrieben worden.


Banksy ist der prominenteste Graffiti-Künstler der Welt, seine Identität ist aber nur einer Handvoll Vertrauter bekannt. Seine Werke prangen in vielen Ländern an Wänden und Mauern. Häufig haben die Bilder deutliche politische Botschaften.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe