Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Nach Lidl-Ärger: So cool kann Supermarkt-Werbung aussehen

MEINUNGNach Lidl-Ärger  

So cool kann Supermarkt-Werbung aussehen

Von Rebekka Wiese

04.02.2019, 15:16 Uhr
"Loch ist Loch": Lidl bekommt für Werbekampagne einen heftigen Shitstorm (Quelle: SAT.1)
Lidl bekommt für Werbekampagne einen heftigen Shitstorm

Großer Shitstorm für Lidl: Die Supermarktkette wirbt für Donuts und Bagels mit einem fragwürdigen Slogan. „Loch ist Loch“ heißt es auf einem Werbeplakat mit dem Bild des Gebäcks. (Quelle: kabel eins)

"Loch bleibt Loch": Der mittlerweile gelöschte Post mit einem fragwürdigen Slogan hat der Supermarktkette Lidl einen großen Shitstorm eingebracht. (Quelle: kabel eins)


Mit einem sexistischen Post sorgte Lidl auf Facebook für Aufregung. Dabei muss man nicht unter die Gürtellinie gehen, um Erfolg zu haben – das zeigen diese drei Kampagnen.

Auf Facebook hat eine Kampagne des Social-Media-Teams von Lidl für Aufregung gesorgt. Die Aktion mag umstritten sein – aber Aufmerksamkeit sicherte sich der Discounter auf jeden Fall. Das geht aber auch ohne Skandal: Hier sind drei Beispiele für erfolgreiche Werbung von Lebensmittelketten.

1. Edeka

Ein paar Dosen Würstchen stehen noch in den Regalen. Sonst ist der Gang leer. "Es ist nichts da!", ruft ein Kunde und blickt verzweifelt um sich. Im August 2017 machte die Supermarktkette Edeka ein Experiment: In einer Hamburger Filiale räumte sie alle Produkte aus den Regalen, die nicht deutsch waren. Was übrig blieb: nicht viel. Edeka wollte mit der Aktion ein Zeichen setzen: "So leer ist ein Regal ohne Ausländer", stand auf Schildern in dem Laden. Die Botschaft der Aktion: Nur deutsch klappt es eben nicht – wir alle profitieren von Vielfalt.

Edeka filmte das Experiment und machte aus den Aufnahmen einen Werbespot. Viral ging die Aktion schon vorher – denn auf Twitter sorgte ein Post mit Bildern von der Aktion für heftige Debatten.

2. Aldi

Die Mutter möchte nur schnell die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, der Mops schielt auf den Weihnachtsbraten und der Weihnachtsmann freut sich besonders auf die Käseplatte: In dem 30-sekündigen Werbespot von Aldi schaut die halbe Welt am Kühlschrank vorbei. Das kurze Filmchen sieht dabei mehr nach Hollywood-Weihnachtsklassiker als nach einem Discounter-Werbespot aus.


3. Netto

Zu Ostern gelang der Discounterkette Netto ein echter Klickhit. In einem aufwändig animierten Video erzählte Netto die Geschichte des Osterhasen neu und sammelte damit auf YouTube bis heute mehr als 13 Millionen Klicks. Dass hinter der rührseligen Produktion ein Discounter steht, sieht man dem Film nicht an – trotzdem schaffte es Netto, unter dem Hashtag #DerWahreOsterhase alle Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe