Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Waiblingen: Polizei beendet "flotten Dreier" auf der Erleninsel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Unfall – Bundesstraße gesperrtSymbolbild für einen TextDas ist die Ehefrau von Markus LanzSymbolbild für einen TextWM-Aus für deutschen SchiedsrichterSymbolbild für einen TextTaliban: Erste öffentliche HinrichtungSymbolbild für einen TextBericht: EU will Kadyrow-Clan sanktionierenSymbolbild für einen TextRennfahrer verliert FührerscheinSymbolbild für einen TextEx-ZDF-Moderator bekommt RTL-ShowSymbolbild für einen TextLegendärer Co-Trainer beendet KarriereSymbolbild für einen TextDie "maischberger"-Gäste heuteSymbolbild für einen TextKiKa-Moderator wurde rausgeworfenSymbolbild für einen TextMarcus R.: "Meine Taten sind abscheulich"Symbolbild für einen Watson TeaserMotsi Mabuse irritiert mit neuem VideoSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Polizei beendet "flotten Dreier" im Grünen

Von t-online, sth

11.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Erwischt: Sex in einem öffentlichen Park kann teuer werden. (Symbolfoto)
Erwischt: Sex in einem öffentlichen Park kann teuer werden. (Symbolfoto) (Quelle: Dirima/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dieser Ausflug ins Grüne ging schief: Die Waiblinger Polizei hat am Wochenende zwei Frauen und einen Mann beim Sex ertappt. Dazu gab es eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Zwei Frauen und ein Mann haben sich offenbar am Samstag in einem Pavillon auf der idyllischen Erleninsel vergnügt. Das teilte die Polizei in Waiblingen am Montag mit. Mehrere Jugendliche hatten die drei ertappt und die Polizei gerufen.


Nackte Radfahrer, Mettbrötchen: Skurrile Polizeimeldungen

Thüringen: Kuh bricht aus und steigt auf die Motorhaube
Mit Ankündigung: Chaosfahrt mit Gabelstapler – Liebeskummer?
+9


Als die Streife eintraf, sei der "flotte Dreier" noch immer zugange gewesen. Den 31 Jahre alten Mann und die 26 und 32 Jahre alten Frauen erwartet nun eine Anzeige wegen der Erregung öffentlichen Ärgernisses. Das dürfte teuer werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mitteilung der Polizei
  • Strafgesetzbuch: Erregung öffentlichen Ärgernisses
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Notlandung von Lufthansa-Airbus – Passagiere stecken in Angola fest
PolizeiWaiblingen
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website