Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

München: Panik bei Oster-Gottesdienst – Polizei nimmt Mann fest


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland: Merkel räumt Versäumnisse einSymbolbild für einen TextFaeser: "Abgrund terroristischer Bedrohung"Symbolbild für einen TextRennfahrer verliert FührerscheinSymbolbild für einen TextBelgien-Kapitän tritt zurückSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich zu Saudi-DealSymbolbild für einen TextStar-Reiterin trauert um ihr PferdSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Fußballer verurteiltSymbolbild für einen TextShania Twain posiert im hautengen AnzugSymbolbild für einen TextFrau hält toten Mann auf Dach festSymbolbild für einen TextStadt muss Neonazi Abfindung zahlenSymbolbild für einen TextGrüne wollen Clankriminalität umdefinierenSymbolbild für einen Watson TeaserFlick-Vertrag: Kurioses Detail enthülltSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Offenbar geistig Verwirrter löst Panik bei Oster-Gottesdienst aus

Von dpa
Aktualisiert am 21.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht (Symbolbild): Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in der St.-Pauls-Pfarrkirche in München Panik bei einem Oster-Gottesdienst ausgelöst.
Blaulicht (Symbolbild): Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in der St.-Pauls-Pfarrkirche in München Panik bei einem Oster-Gottesdienst ausgelöst. (Quelle: Stefan Puchner/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stark gestikulierend und unverständliche Worte rufend hat ein Mann in der St.-Pauls-Pfarrkirche in München einige Besucher des Oster-Gottesdienstes verschreckt.

Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in der St.-Pauls-Pfarrkirche in München Panik bei einem Oster-Gottesdienst ausgelöst. "Er rief gestikulierend und lärmend nicht verständliche Worte, wodurch sich die Messebesucher, die sich in Hörweite befanden, erschraken", teilte die Polizei mit.


Weil einige Kirchenbesucher daraufhin fluchtartig das Gotteshaus verlassen wollten, wurden 24 Menschen minimal verletzt. Der Mann wurde von Beamten am Samstagabend in der Kirche gestellt und festgenommen. Nach derzeitigem Stand ging von dem Mann keine Gefahr für die Besucher des Gottesdienstes aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Notlandung von Lufthansa-Airbus – Passagiere stecken in Angola fest
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website