Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Polizei in Essen: Großer Rettungseinsatz wegen Augenreizungen bei Realschülern

Polizei in Essen ermittelt  

Großer Rettungseinsatz wegen Augenreizungen bei Realschülern

17.05.2019, 19:11 Uhr | AFP

Polizei in Essen: Großer Rettungseinsatz wegen Augenreizungen bei Realschülern. Einsatzwagen der Feuerwehr Essen (Symbolbild): Eine unbekannte Substanz hat in einer Essener Realschule Augenreizungen bei zahlreichen Schüler verursacht.  (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Einsatzwagen der Feuerwehr Essen (Symbolbild): Eine unbekannte Substanz hat in einer Essener Realschule Augenreizungen bei zahlreichen Schüler verursacht. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

Mehrere Notärzte, Rettungswagen und Löschfahrzeuge sind in Essen zu einer Realschule ausgerückt. Dort hat eine unbekannte Substanz Augenreizungen bei zahlreichen Schülern verursacht.

Eine unbekannte Substanz hat in einer Essener Realschule Augenreizungen bei zahlreichen Schülern verursacht und die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Mehrere Notärzte, Rettungswagen und Löschfahrzeuge rückten am Morgen zu der Schule im Stadtteil Rüttenscheid aus, wie die Feuerwehr mitteilte. Zehn Schüler wurden vorsichtshalber in umliegende Krankenhäuser transportiert, weitere 18 Schüler wurden von einem Notarzt vor Ort betreut.
 


Laut Feuerwehr wurde in dem Schulgebäude möglicherweise eine pfeffrige Soße oder Paste verteilt, die über die Hände in die Gesichter einzelner Kinder gelangte. Aufschluss über die Zusammensetzung der Substanz sollen weitere Ermittlungen der Polizei geben. Da zunächst nicht feststand, wo der Stoff im Schulgebäude verteilt worden war, wurde der Schulbetrieb eingestellt – die Schüler durften nach Hause gehen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe