• Home
  • Panorama
  • Buntes
  • Skilifte in Frankreich bleiben geschlossen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Frankreichs Skilifte bleiben geschlossen

Von dpa
Aktualisiert am 01.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Stop-Zeichen zeigt an, dass auch dieser Lift nicht in Betrieb ist (Archivbild). Die Pisten in Frankreich werden auch im Februar noch wegen Corona geschlossen sein.
Ein Stop-Zeichen zeigt an, dass auch dieser Lift nicht in Betrieb ist (Archivbild). Die Pisten in Frankreich werden auch im Februar noch wegen Corona geschlossen sein. (Quelle: Adrien Nowak/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Skitouristen in Frankreich werden weiter warten m├╝ssen: Die Lifte werden in den Wintersportorten auch weiterhin geschlossen bleiben. Das k├╝ndigte Premierminister Jean Castex an.

In Frankreichs Wintersportorten m├╝ssen die Skilifte vorerst weiterhin geschlossen bleiben. "Die gesundheitliche Situation l├Ąsst die Wiederer├Âffnung der Skilifte in unseren Skigebieten nicht zu", schrieb Premierminister Jean Castex am Donnerstagabend nach einem Treffen mit Vertretern aus der Branche auf Twitter.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Castex nannte kein Datum f├╝r eine geplante Wiederer├Âffnung. Das Amt des Premiers best├Ątigte auf Nachfrage Medienberichte, wonach die Skilifte auf jeden Fall den ganzen Februar ├╝ber geschlossen blieben und es noch kein Datum f├╝r eine ├ľffnung gebe.

Staat gibt Unterst├╝tzung f├╝r betroffene Betriebe

Die Ansage der Regierung kommt wenig ├╝berraschend. Gesundheitsminister Olivier V├ęran hatte etwa bereits angedeutet, dass es unwahrscheinlich sei, dass die Lifte im Februar ├Âffnen k├Ânnen. In Frankreich stehen die Winterferien an. Die Branche hatte darauf gehofft, die Lifte dann wieder ├Âffnen zu k├Ânnen. Castex k├╝ndigte an, die finanzielle Unterst├╝tzung f├╝r den Sektor auszuweiten. So sollen nun zum Beispiel auch stark betroffene Ingenieure und Zimmerleute vom Corona-Solidarit├Ątsfonds profitieren.

Frankreich hat wichtige Wintersportzentren in den Alpen und in den Pyren├Ąen. Die franz├Âsische Regierung hatte mit Blick auf die Weihnachtsfeiertage eine Schlie├čung angeordnet. Eine Wiederer├Âffnung stand urspr├╝nglich f├╝r Anfang Januar zur Debatte, falls es die Corona-Lage zul├Ąsst. Daraus wurde allerdings nichts. Auch die Restaurants und Bars durften im Januar nicht wieder ├Âffnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rassismus-Debatte: Ecclestone irritiert erneut
  • Arno W├Âlk
Von Hannes Moln├ír, Arno W├Âlk
FrankreichTwitter
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website