Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Auktion in London: Halb geschreddertes Banky-Kunstwerk wird erneut versteigert

Für mehrere Millionen Pfund  

Halb geschreddertes Banksy-Kunstwerk wird erneut versteigert

14.10.2021, 10:31 Uhr | AFP

Auktion in London: Halb geschreddertes Banky-Kunstwerk wird erneut versteigert. Banksys Werk "Love Is In The Bin": Das Werk wurde vor drei Jahren teilweise geschreddert. (Quelle: dpa/Dominic Lipinski/PA Wire)

Banksys Werk "Love Is In The Bin": Das Werk wurde vor drei Jahren teilweise geschreddert. (Quelle: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa)

Erneut wird ein Bild des bekannten britischen Künstlers Banksy zur Auktion gestellt. Das Besondere: Vor drei Jahren war das Motiv geschreddert worden. Der Künstler selbst zeigte sich dafür verantwortlich.

Ein teilweise geschreddertes Werk des britischen Künstlers Banksy wird am Donnerstag in London (12.00 Uhr MESZ) erneut versteigert. Der Schätzpreis liegt laut dem Auktionshaus Sotheby's bei vier bis sechs Millionen Pfund (knapp fünf bis sieben Millionen Euro). Vor drei Jahren hatte Sotheby's das Bild für eine Million Pfund versteigert – wenige Augenblicke, bevor ein im Rahmen eingebauter Schredder überraschend loslegte.

Kurz darauf bekannte sich Banksy zu der Aktion. Er gab dem so entstandenen neuen Werk den Namen "Love is in the bin" (Liebe ist im Eimer). Das Bild gehört zu Banksys bekanntesten Motiven, es zeigt ein Mädchen, das sich nach einem herzförmigen roten Luftballon streckt. Am Freitag versteigert das Auktionshaus Christie's in London eine weitere Version des Motivs.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: