t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaBuntes

Sachsen: Kinder entdecken 40 Kilogramm schwere Sprengbombe in Gablenz


Kinder entdecken 40 Kilogramm schwere Sprengbombe

Von afp
Aktualisiert am 27.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Metalldetektor (Symbolbild): Bei einer Schatzsuche im sächsischen Gablenz haben vier Kinder eine Sprengbombe entdeckt.Vergrößern des BildesMetalldetektor (Symbolbild): Bei einer Schatzsuche im sächsischen Gablenz haben vier Kinder eine Sprengbombe entdeckt. (Quelle: NurPhoto/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ausgerüstet mit Metalldetektoren haben Kinder in der Oberlausitz einen gefährlichen Fund gemacht. Nachdem die Schatzsucher die Flucht ergriffen hatten, rief der Grundstückseigner die Polizei dazu.

Bei einer Schatzsuche im sächsischen Gablenz haben vier Kinder eine Sprengbombe entdeckt. Die Kinder hätten mit Metalldetektor und Spaten ausgerüstet ein Feld in Gablenz abgesucht, wie die Polizei in Sachsen am Sonntag mitteilte.

Als der Metalldetektor anschlug, begannen die Kinder einen metallischen Gegenstand im Boden freizulegen. Der Eigentümer des Grundstücks beobachtete sie – als er sie ansprach, flohen sie mit dem Fahrrad.

Der Eigentümer schaute sich den Gegenstand an – laut Polizei war er 50 mal 20 Zentimeter groß, verrostet und zylindrisch. Der Mann rief die Polizei, die wiederum den Kampfmittelbeseitigungsdienst informierte. Der sicherte die 40 Kilogramm schwere Sprengbombe und transportierte sie ab.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website