Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Niedersachsen: Mann bedroht in Nordhorn Passanten mit Messer - Großeinsatz


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextParis: Zug überfährt Katze trotz WarnungSymbolbild für einen TextDschungel: Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextAuto fährt MMA-Star beim Radfahren umSymbolbild für einen TextHandball-WM: Finalteilnehmer stehen festSymbolbild für einen TextSchauspieler gibt Orden der Queen zurückSymbolbild für einen TextModeratorin zurück beim "heute journal"Symbolbild für einen TextKultmoderator bei Motorradunfall verletztSymbolbild für einen TextZDF setzt gleich zwei beliebte Serien abSymbolbild für einen TextBundesligist holt zwei NeuzugängeSymbolbild für einen TextMann von Urinal eingequetscht – totSymbolbild für einen TextSchlagerstar mit Überraschungs-HochzeitSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Promi plötzlich nackt in TV-ShowSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mann bedroht Passanten mit Messer - Großeinsatz von Polizei

Von dpa
02.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizisten in Nordhorn: Für den Einsatz mussten Spezialkräfte ausrücken.
Polizisten in Nordhorn: Für den Einsatz mussten Spezialkräfte ausrücken. (Quelle: Torsten Albrecht/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Über mehrere Stunden hat ein Mann in Nordhorn Passanten mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte ihn in einem mehrstündigen Einsatz überwältigen.

Ein Mann hat in Nordhorn (Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen) mit einem langen Messer am Fenster eines Wohnhauses gesessen und Passanten bedroht. Im Zuge eines mehrstündigen Polizeigroßeinsatzes sei er schließlich von Spezialkräften überwältigt worden, teilte die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim am Sonntagabend mit. Der 30-Jährige sei dabei leicht verletzt worden.

Weitere Verletzte gebe es nicht. Die anderen Bewohner des Hauses im Stadtteil Blumensiedlung hätten dieses während der mehrstündigen polizeilichen Maßnahmen verlassen.

Der Einsatz hatte am Mittag begonnen. Am frühen Abend hatte die Polizei dann mitgeteilt, sie sei mit starken Kräften vor Ort und habe den Bereich weiträumig abgesperrt, um jegliche Gefahren für die Bevölkerung auszuschließen. Zum detaillierten Sachverhalt waren über viele Stunden hinweg aus einsatztaktischen Gründen noch keine Angaben gemacht worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
24-Jährige stirbt nach Kontakt mit falschem Löffel
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
NordhornPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website