Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Clausthal-Zellerfeld: Älteste Holzkirche Deutschlands erhält neue Orgel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextEx-Bayern-Star unter Tränen ausgewechseltSymbolbild für einen TextComeback für Kultmoderatorin steht bevorSymbolbild für ein VideoVideos zeigen "Spionageballon"-Abschuss
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Älteste Holzkirche Deutschlands erhält neue Orgel mit 5.643 Pfeifen

Von dpa
05.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Die neue Orgel in der Marktkirche zum Heiligen Geist: Der Einbau des Instruments sei anspruchsvoll gewesen.
Die neue Orgel in der Marktkirche zum Heiligen Geist: Der Einbau des Instruments sei anspruchsvoll gewesen. (Quelle: Swen Pförtner/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zum ersten Advent soll in der 380 Jahre alten Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld erstmals eine neue Orgel erklingen – mit deutlich mehr Pfeifen als bisher.

Die älteste Holzkirche Deutschlands erhält eine neue Orgel. Weil das alte Instrument marode war, wird in der Marktkirche zum Heiligen Geist in Clausthal-Zellerfeld (Landkreis Goslar) seit Pfingsten die neue Orgel eingebaut, wie die Vorsitzende des Kirchenvorstandes Dorothee Austen mitteilte. Am ersten Advent soll sie eingeweiht werden.

Orgelbauer arbeiten an den Pfeifen für die Marktkirche: Die neue Orgel sei "sehr viel näher am Original".
Orgelbauer arbeiten an den Pfeifen für die Marktkirche: Die neue Orgel sei "sehr viel näher am Original". (Quelle: Swen Pförtner/dpa)

Die 380 Jahre alte Kirche wurde ab 2018 mehrere Jahre saniert. In diesem Zuge wurde auch die bisherige Orgel im Jahr 2019 ausgebaut und nach Slowenien verkauft. Teile des alten Instruments seien marode, zudem sei die Orgel nicht "kräftig genug für die Akustik in der Marktkirche" gewesen. Die neue Orgel hat 5.643 Pfeifen und damit rund 2.000 mehr als die Vorgängerin. "Sie ist sehr viel näher am Original", erklärte Kirchenvorständin Austen. Das sei eine Orgel aus der Barockzeit im Jahr 1758 gewesen.

Wegen der teilweise parallelen Sanierung der Kirche sei der Einbau der Orgel in der engen Kirche anspruchsvoll gewesen, sagte Austen. Bis zur Einweihung müssen noch die letzten Pfeifen der in Luzern in der Schweiz gefertigten Orgel eingebaut werden. Anschließend müsse das große Instrument noch gestimmt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zwei weitere Tote unter Lawinen in Österreich gefunden
Von Charlotta Sieve, Tobias Eßer
Deutschland
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website