Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Havarie in Würzburg: Güterschiff stellt sich auf Main quer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextDrei weitere Bayern-Stars fallen ausSymbolbild für einen TextLast-Minute-Sieg im Zweitliga-TopspielSymbolbild für einen TextTaschendieb scheitert an Sky-Expertin
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Güterschiff auf Main in Würzburg manövrierunfähig

Von dpa
Aktualisiert am 24.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Main bei Würzburg (Symbolbild): Ein Güterschiff hat sich am Freitag auf dem Fluss quergestellt.
Der Main bei Würzburg (Symbolbild): Ein Güterschiff hat sich am Freitag auf dem Fluss quergestellt. (Quelle: Harry Koerber via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Güterschiff blockiert den Main bei Würzburg. Es hat sich quer gestellt und ist manövrierunfähig.

In Würzburg hat sich am Freitag ein Gütermotorschiff auf dem Main quergestellt. Es blockiert den Fluss. Das Schiff hänge noch fest, teilte die Polizei am Abend mit. Verletzt wurde demnach niemand. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Ursache für den Vorfall an der Schleuse Würzburg war nach Angaben der Polizei nach ersten Erkenntnissen vermutlich ein Fahrfehler des Schiffsführers. Das Schiff, das demnach Asphaltgranulat geladen hat, sei dann quer getrieben und manövrierunfähig gewesen. Die Ermittlungen laufen. Es bestehe keine Umweltgefahr.

Vor Ort waren den Angaben zufolge rund 150 Einsatzkräfte etwa von Polizei, Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW). Vorsorglich seien eine Brücke für den Fußgängerverkehr gesperrt und Gäste von einem Restaurantschiff geholt worden. Laut Polizei gibt es Sicherungsmaßnahmen von Feuerwehr und THW, damit das Schiff nicht wegtreibt. Für die Bergung müsse der Eigner sorgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Letzte Generation" stellte Daten von Aktivisten ins Netz
Von Charlotta Sieve, Tobias Eßer
PolizeiWürzburg
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website