t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Italien: Mädchen stirbt durch Stromschlag von Handy in Badewanne


Bei Videoanruf
Handy fällt in Badewanne – Mädchen tot

Von t-online
04.05.2023Lesedauer: 1 Min.
PantherMedia 29058763Vergrößern des BildesIn Italien ist ein Mädchen durch einen Stromschlag in der Badewanne gestorben. (Symbolfoto) (Quelle: Annebel Van den Heuvel/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Italien ist ein Mädchen durch einen Stromschlag getötet worden. Ihre Freundin erlebte den Unfall am Telefon mit.

Im italienischen Ort Montefalcione ist ein 16-jähriges Mädchen durch einen Stromschlag durch ihr Handy getötet worden. Das berichten mehrere italienische Medien. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend: Dem Mädchen soll das Handy aus der Hand gefallen sein, während sie in der Badewanne lag.

Sie soll zuvor mit einer Freundin telefoniert haben, während sie das Handy gleichzeitig auflud. Laut den Medienberichten soll die Freundin noch während des Anrufs Schreie der 16-Jährigen gehört haben, als das Telefon in das Wasser fiel.

Das Mädchen soll zu dem Zeitpunkt alleine zu Hause gewesen sein. Ihre Eltern fanden sie später leblos in der Badewanne auf.

Verwendete Quellen
  • 20min.ch: "Handy fällt in die Badewanne – dann ist Mariantonietta (16) tot"
  • news.italy24.press: "Maria Antonietta Cutillo dies electrocuted at 16 years old"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website