t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanorama

Studentin in Dubai zu einem Jahr Gefängnis verurteilt – was passiert ist


Studentin in Dubai zu einem Jahr Gefängnis verurteilt

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 03.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Dubai: Hier wird die 21-jährige Studentin festgehalten.Vergrößern des BildesDubai: Hier wird die 21-jährige Studentin festgehalten. (Quelle: IMAGO / robertharding / Fraser Hall)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Elizabeth Polanco De Los Santos soll eine Flughafenmitarbeiterin in Dubai angegriffen und beleidigt haben. Nun droht der 21-Jährigen ein Jahr Haft.

Die New Yorker Studentin Elizabeth Polanco De Los Santos machte im Juli mit einer Freundin Urlaub in Istanbul. Auf dem Rückweg in die USA führte sie ihre Flugverbindung über Dubai. Der kurze Zwischenstopp in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde für die 21-Jährige aber zum monatelangen Albtraum – und hat nun zu einer Verurteilung geführt. Das berichten mehrere Medien, unter anderem die britischen Zeitungen "Daily Mail" und "Mirror".

Los Santos trug bei ihrer Reise eine Taillenstütze, eine Art Korsett. Diese musste sie rund um die Uhr tragen, da sie sich zuvor einer Operation unterzogen hatte. Von den Sicherheitsbeamten am Flughafen wurde sie aufgefordert, das Kleidungsstück auszuziehen, und man führte sie dazu in einen separaten Raum.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Dort wurde sie von Mitarbeiterinnen durchsucht, diese halfen ihr auch, das Korsett abzulegen. Denn laut eigener Aussage könne Los Santos die Stütze weder alleine aus- noch anziehen. Die Beamtinnen sollen allerdings grob zu ihr gewesen sein, ihr an ihren Wunden Schmerzen zugefügt haben.

Als die Studentin die Frauen nach der Durchsuchung bat, ihr wieder beim Anlegen des Korsetts zu helfen, habe man sie nur ausgelacht und ihre Frage mehrfach ignoriert. Los Santos soll sich in ihrem halbnackten Zustand verletzlich und panisch gefühlt haben. Erst nach mehrmaligem Bitten habe ein männlicher Beamter erlaubt, dass ihre Freundin ihr wieder beim Anziehen helfen durfte.

Doch damit war die Situation nicht vorbei: Nach der Durchsuchung wurde Los Santos beschuldigt, eine Zollbeamtin "angegriffen und beleidigt" zu haben, was die Beschuldigte vehement bestreitet. "Ich berührte sie sanft am Arm, um sie aus dem Weg zu führen, und rief dann verzweifelt meine Freundin um Hilfe", schildert Los Santos ihre Sicht.

Sie wurde schließlich mehrere Stunden in einem Raum festgehalten, ehe man ein Reiseverbot für sie verhängte. Was folgte, war ein monatelanger Rechtsstreit, der nun schließlich in einer einjährigen Haftstrafe geendet ist.

"Der Albtraum ist noch nicht vorbei"

Die Organisation Detained in Dubai, die sich mit ebensolchen Fällen beschäftigt, versucht der Studentin zu helfen. "Elizabeth war erniedrigenden, schmerzhaften und demütigenden Durchsuchungen ausgesetzt, als sie über das internationale Drehkreuz von Istanbul nach New York reiste, aber der Albtraum ist noch nicht vorbei", heißt es auf der offiziellen Webseite der Organisation. "Sie wollen sie entweder ins Gefängnis bringen oder sie unter Druck setzen, damit sie eine Entschädigungszahlung an sie leistet", so Geschäftsführerin Radha Stirling und spricht von Ausbeutung der Touristen, Erpressung und Korruption.

Ein nächster Gerichtstermin ist für Ende Oktober geplant. Derzeit sitzt Los Santos in einem Gefängnis. Es bestehe allerdings Hoffnung, dass sie das Land bald verlassen darf. "Man hat ihr jetzt gesagt, dass ihr eine einjährige Haftstrafe droht, aber dass sie, wenn alles 'gut geht', nur so lange festgehalten wird, bis sie einen Flug aus den VAE buchen kann", so Stirling.

Verwendete Quellen
  • mirror.co.uk: "Student jailed for a year in Dubai after 'humiliating' half-naked airport strip search" (englisch)
  • dailymail.co.uk: "New York student, 21, is jailed for A YEAR in Dubai after tapping airport security officer on the arm during strip search that left her half-naked as they checked her medical waist binder" (englisch)
  • detainedindubai.org: "21 year old NY student faces Dubai jail after appalling treatment at airport" (englisch)
  • instagram.com: Profil von wereisthebuzztv
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website