• Home
  • Panorama
  • Wettervorhersage: Die erste Frühlingswoche steht bevor


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Wohnmobil-Unfall auf A8Symbolbild für einen TextARD-Skandal: Zwei Fahrer für Direktorin?Symbolbild für einen TextRussischer Satellit spioniert USA ausSymbolbild für ein VideoVideo zeigt Liegen-Wahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen TextDeutsche pessimistisch wie nie zuvorSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für einen TextPolizei sucht vermisste ElfjährigeSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextClan-Streit: Massenschlägerei in Essen Symbolbild für einen Watson TeaserWerner-Transfer bedrohlich für RB-StarsSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Die erste Frühlingswoche steht bevor

Aktualisiert am 27.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem unbeständigen Wochenende setzt sich am Montag allmählich die Sonne durch. "Der Frühling kommt langsam", sagte Rebekka Krampitz vom Wetterdienst Meteomedia zu wetter.info. Zur Wochenmitte sind dann sogar 20 Grad drin.

Nach einigen Nebel- und Hochnebelfeldern wird es am Montag verbreitet freundlich. Nur am Alpenrand ist es bei vier bis sieben Grad noch kühler und bewölkt, auch an der Nordsee werden es zunächst nur neun bis zehn Grad. Im Rest von Deutschland wird es mit neun bis 14 Grad aber schon deutlich milder.

Ihre schönsten Wetterbilder

DeutschlandwetterWissen, wie's wird
Auf einen BlickSo wird das Wetter in Europa

"Im Laufe der Woche gehen die Temperaturen stetig nach oben", so Krampitz. Am Dienstag werden besonders am Oberrhein schon 15 oder 16 Grad erreicht, bevor es am Mittwoch deutschlandweit über 15 Grad warm wird. Örtlich seien dann sogar 20 Grad möglich, bestätigte die Meteorologin. Dabei gibt es viel Sonne und keinen Niederschlag.

Und das warme Frühlingswetter soll die ganze Woche andauern. Nur an der Alpengrenze kann es zum Freitag hin wieder Schauer geben, ansonsten bleibt es trocken. "Auch die Temperaturen bleiben hoch", sagte Rebekka Krampitz, die auch für Donnerstag eine gute Chance sieht, die 20-Grad-Marke zu knacken.

Quelle: wetter.info, sr

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Die Vergiftungswelle ist komplett durch die Oder gegangen"
DeutschlandNordsee
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website