Sie sind hier: Home > Panorama >

Frankreich: Soldaten durch Lawine in Valfréjus getötet

Frankreich  

Fünf Soldaten durch Lawine getötet

18.01.2016, 17:16 Uhr | AFP

Bei einem Lawinenabgang in den französischen Alpen sind mindestens fünf Soldaten ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei wurden im Skiort Valfréjus in etwa 2000 Metern Höhe elf Skifahrer aus einer Gruppe von rund 50 Personen von der Lawine mitgerissen. Die Soldaten hielten sich zum Training in den Alpen auf, waren aber abseits der Piste unterwegs.

Erst vergangenen Mittwoch kamen ebenfalls in den französischen Alpen zwei Schüler und ein Erwachsener bei einem Lawinenunglück ums Leben.

Am Sonntag hatte eine Lawine zwei Skifahrer in den Schweizer Alpen nahe der Gemeinde La Tzoumaz im Kanton Wallis unter sich begraben. Beide kamen ums Leben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal