Sie sind hier: Home > Panorama >

Zwischen Hamburg und Lübeck: Eine Tote nach Massenkarambolage auf A1

Hagel und Blitzeis  

Massenkarambolage auf A1 - eine Tote und mehrere Verletzte

15.01.2017, 12:09 Uhr | dpa

Zwischen Hamburg und Lübeck: Eine Tote nach Massenkarambolage auf A1. Bei einer Massenkarambolage auf der A1 zwischen Hamburg und Lübeck ist ein Mensch ums Leben gekommen.  (Quelle: dpa)

Bei einer Massenkarambolage auf der A1 zwischen Hamburg und Lübeck ist ein Mensch ums Leben gekommen. (Quelle: dpa)

Auf der Autobahn A1 zwischen Hamburg und Lübeck hat Hagel und Blitzeis eine Massenkarambolage mit 30 Fahrzeugen ausgelöst. Dabei kam eine Frau ums Leben, sechs Menschen wurden bei dem Unfall auf eisiger Straße schwer verletzt, neun weitere leicht. Das teilte die Polizei mit. Bei der Toten handle es sich um eine 73-jährige Frau aus Bremen.

Mindestens 26 Autos, sowie drei Sattelzüge und zwei Kleinlastwagen seien aufeinander gefahren. Vermutlich habe es gehagelt, und dann habe sich auf der Straße eine Eisschicht gebildet, sagte der Sprecher.

Weiterer Unfall am Stauende

Am Stauende kam es später zu einem weiteren Unfall zwischen zwei Autos. Dabei wurden nach Polizeiangaben zwei Menschen verletzt.

Auf Fotos und in ersten Videoaufnahmen sah man etwa eingedellte Autos mit zerborstenen Scheiben auf vereister Straße, einen quer stehenden Kleinlaster und einen Wagen, der halb unter einen Lkw gedrückt wurde.

Die Autobahn war stundenlang gesperrt, erst in der Nacht zum Sonntag rollte der Verkehr wieder.

Hubschrauber im Einsatz

120 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst kümmerten sich nach Angaben eines Feuerwehrsprechers um die Bergung und die Betreuung der Verletzten. Zudem waren 30 Polizeibeamte im Einsatz. Die Verletzten wurden teilweise mit Hubschraubern in Krankenhäuser gebracht. Diejenigen, die unverletzt geblieben waren aber nicht weiterfahren konnten, wurden vorübergehend in einer Schule in Bargteheide untergebracht.

Die Massenkarambolage ereignete sich den Angaben zufolge zwischen Bargteheide und Bad Oldesloe gegen 13.25 Uhr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe