Sie sind hier: Home > Panorama >

Elf Menschen bei Brand nach Halloween-Party verletzt

Wohnhausbrand in Mannheim  

Elf Menschen bei Halloween-Party verletzt

01.11.2017, 09:05 Uhr | dpa

In Mannheim kam es auf einer Halloween-Party in einem Wohnhaus zu einem Brand, bei dem elf Menschen verletzt worden sind. 

Das Feuer sei am frühen Mittwochmorgen auf dem Balkon einer Wohnung ausgebrochen und habe sich über die Fassade ausgebreitet, teilte die Polizei mit. Demnach hatten die Bewohner der Wohnung eine Halloween-Party gefeiert und draußen ein Raucherzelt aufgestellt. Dieses sei mit Kerzen dekoriert gewesen, die das Zelt in Brand gesteckt hätten.

Das Wohnhaus und ein angrenzendes Haus mussten evakuiert werden. Laut Feuerwehr seien auch drei Menschen über eine Drehleiter gerettet worden. Die elf Verletzten seien vor Ort von Rettungskräften versorgt worden. Sechs von ihnen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ersten Schätzungen zufolge entstand durch das Feuer ein Schaden von etwa 500 000 Euro.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal