Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in Berlin-Karlshorst: Person unter Straßenbahn eingeklemmt

Unfall in Berlin  

Person von Tram erfasst und schwer verletzt

25.01.2018, 14:28 Uhr | dpa

Unfall in Berlin-Karlshorst: Person unter Straßenbahn eingeklemmt. Rettungswagen im Einsatz: In Berlin wurde eine Person von einer Tram erfasst und schwer verletzt. (Quelle: dpa/Jens Büttner)

Rettungswagen im Einsatz: In Berlin wurde eine Person von einer Tram erfasst und schwer verletzt. (Quelle: Jens Büttner/dpa)

Eine Straßenbahn hat in Berlin eine Person erfasst und eingeklemmt. Für die Dauer des Notarzteinsatzes waren verschiedene Tramlinien unterbrochen.

In Berlin-Karlshorst ist ein Mensch von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Rettungskräfte mussten die unter der Tram eingeklemmte Person befreien, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach dem Unfall am Donnerstagmorgen waren die Tramlinien M17, 21, 27 und 37 für etwa eine Stunde unterbrochen, wie die BVG auf Twitter mitteilte.

Genauere Angaben zum Unfallhergang und zur Identität der verletzten Person hatte die Polizei zunächst nicht.

Quellen:
- dpa
- Tweet der BVG

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal