Sie sind hier: Home > Panorama >

Strecke Köln-Düsseldorf - Nach Panne an Oberleitung in NRW: Züge fahren wieder

Strecke Köln-Düsseldorf  

Nach Panne an Oberleitung in NRW: Züge fahren wieder

06.04.2019, 10:05 Uhr | dpa

Strecke Köln-Düsseldorf - Nach Panne an Oberleitung in NRW: Züge fahren wieder. Von einer abgerissenen Oberleitung gestoppt: Der ICE wartet in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs.

Von einer abgerissenen Oberleitung gestoppt: Der ICE wartet in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs. Foto: David Young. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Oberleitungsschaden auf der Bahnstrecke zwischen Köln und Düsseldorf rollt der Verkehr wieder normal. "Im Regional- und Fernverkehr gibt es nun keine Behinderungen mehr", sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am frühen Samstagmorgen.

Am Freitagmorgen war kurz vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof im Berufsverkehr eine Oberleitung gerissen und auf einen ICE gefallen. Die Strecke wurde gesperrt. Tausende Fahrgäste waren von Zugausfällen und Verspätungen betroffen. Den Regional- und Fernverkehr leitete die Bahn um. Die Feuerwehr evakuierte den Zug, der mit rund 160 Passagieren besetzt war. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal