Sie sind hier: Home > Panorama >

Unglück in Bad Nenndorf: Mann fährt gegen Ampel und stirbt

Unglück in Bad Nenndorf  

Mann fährt gegen Ampel und stirbt

07.04.2019, 12:18 Uhr | dpa

Unglück in Bad Nenndorf: Mann fährt gegen Ampel und stirbt. Unglück in Bad Nenndorf: Der demolierte Pkw des 56-jährigen Unfallopfers.  (Quelle: dpa/Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg)

Unglück in Bad Nenndorf: Der demolierte Pkw des 56-jährigen Unfallopfers. (Quelle: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg/dpa)

In Niedersachsen ist ein Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er krachte mit seinem Wagen gegen eine Ampel. 

Bei einem Unfall in Bad Nenndorf ist ein 56-Jähriger gegen eine Ampel gekracht und anschließend gestorben. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Die Ampel knickte bei dem Crash am Samstagmittag um.
 

 
Der 56-Jährige kam zwar noch mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, er starb dort aber kurze Zeit später. Ein Hund im Auto des Mannes blieb unverletzt – er wurde vom Tierschutzverein abgeholt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal