Sie sind hier: Home > Panorama >

Unglück in Eisenach in Thüringen: Fallschirmspringer prallen zusammen

Unglück in Eisenach  

Fallschirmspringer prallen zusammen – ein Toter

08.05.2019, 15:37 Uhr | dpa

Unglück in Eisenach in Thüringen: Fallschirmspringer prallen zusammen . Ein Fallschirmspringer in Brandenburg: Bei einem Unglück in Thüringen ist eine Person ums Leben gekommen. (Quelle: imago images)

Ein Fallschirmspringer in Brandenburg: Bei einem Unglück in Thüringen ist eine Person ums Leben gekommen. (Quelle: imago images)

In Thüringen sind zwei Fallschirmspringer verunglückt. Einer der beiden überlebte das Unglück nicht, das andere Opfer musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Ein 61 Jahre alter Fallschirmspringer ist auf dem Flugplatz Kindel bei Eisenach ums Leben gekommen. Der Mann prallte bei einem Gruppensprung in der Luft mit einer 30 Jahre alten Frau zusammen, wie die Polizei mitteilte. 
 

 
Beim darauffolgenden Absturz wurde der 61-Jährige so schwer verletzt, dass er noch am Ort des Geschehens starb. Die Fallschirmspringerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Hergang des Unfalls. Zunächst hatte der MDR berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal