Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Wetter am Wochenende: Meteorologischer Sommerstart mit 32 Grad


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextHSV-Star crasht Luxus-AutoSymbolbild für einen TextOlympiasiegerin tritt zurückSymbolbild für einen TextErdbeben-Region: Lottokönig reagiert
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Freibad-Temperaturen: Das Wochenende wird sonnig und heiß

Von dpa
Aktualisiert am 31.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Wetter in Deutschland: Start der Badesaison - Wasserqualität im Norden sehr gut
Das kommende Wochenende wird heiß und sonnig: Viele Badestellen in Deutschland laden zu unbeschwertem Planschvergnügen ein. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa (Archiv-Bild 2018))
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Packt die Badehose ein – pünktlich zum meteorologischen Sommerbeginn am 1. Juni, beschert uns das Wochenende vielerorts heißes und sonniges Wetter. Gebietsweise kann es Anfang der Woche auch zu Gewitter kommen.

Am Wochenende bringt Hoch "Pia" sonniges und heißes Wetter nach Deutschland. Am Sonntag klettern die Temperaturen sogar auf bis zu 32 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Mancherorts soll es auch gewittern.

Diesen Freitag ist es der Vorhersage zufolge lediglich im Norden wolkig oder stark bewölkt, es kann gelegentlich regnen. Sonst fänden sich nur wenige Wolken am Himmel, im Südwesten der Republik scheine die Sonne am längsten. Im Norden rangierten die Temperaturen zwischen 16 bis 21 Grad, sonst erreichten sie 19 bis 24 Grad, am Rhein könne es noch wärmer sein.

Samstag soll sich auch im Norden die Sonne zeigen und der Regen meist ausbleiben. Im Südosten bildeten sich Quellwolken; mit örtlichen Gewittern sei zu rechnen. Die Höchstwerte erreichen dem DWD zufolge 24 bis 29 Grad, nahe der Küste ist es kühler.


Am Sonntag schließlich sorge das Hoch fast überall für einen blauen Himmel. Nur im südöstlichen Bergland könne es ein paar Wolken geben. Es wird außerdem heiß, wie der DWD sagt: Die Höchsttemperaturen lägen zwischen 25 bis 32 Grad.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hier sanken die Temperaturen in der Nacht auf Minus 23 Grad
  • Annika Leister
Von Annika Leister
DeutschlandOffenbach
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website