Sie sind hier: Home > Panorama >

NRW: 28-Jähriger fährt mit Elektroroller über A46

Strafanzeige in NRW  

28-Jähriger fährt mit Elektroroller über Autobahn

02.07.2019, 09:43 Uhr | dpa

NRW: 28-Jähriger fährt mit Elektroroller über A46. Mehrere E-Scooter stehen auf dem Kaiserplatz in Frankfurt:  E-Tretroller dürfen nicht schneller als 20 Kilometer pro Stunde fahren. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Andreas Arnold)

Mehrere E-Scooter stehen auf dem Kaiserplatz in Frankfurt: E-Tretroller dürfen nicht schneller als 20 Kilometer pro Stunde fahren. (Symbolbild) (Quelle: Andreas Arnold/dpa)

Ein Mann hat mit seinem E-Scooter rund sieben Kilometer auf der A46 zurückgelegt. Er wollte offenbar nicht auf seinen Zug warten. Zwei Autofahrer mussten ihn schließlich von der Autobahn leiten.

Ein 28-Jähriger ist kurzerhand mit seinem E-Tretroller über die Autobahn A46 gefahren, weil er nicht auf seinen Zug warten wollte. Seine ungewöhnliche Reise begann am Montagnachmittag am Bahnhof in Erkelenz: "Er nahm die Navigationsfunktion seines Mobiltelefons in Anspruch und ließ sich hierüber über die Autobahn leiten", teilte die Polizei mit.

An der Anschlussstelle Erkelenz-Süd fuhr der Mann mit seinem E-Scooter auf die A46 auf. Auf Autobahnen sind nur Fahrzeuge zugelassen, die mehr als 60 Kilometer pro Stunde fahren können. E-Tretroller dürfen jedoch nicht schneller als 20 Kilometer pro Stunde fahren.

Polizei erstattet Strafanzeige

Zwei Autofahrer nahmen sich schließlich des E-Tretrollerfahrers an, wie es hieß: Einer fuhr mit eingeschalteter Warnblinkanlage vor dem E-Roller-Fahrer, der andere sicherte nach hinten ab. An der nächsten Anschlussstelle – Hückelhoven-West – leiteten sie ihn von der Autobahn.


Der 28-Jährige wurde von der Polizei in Empfang genommen, die eine Strafanzeige erstattete. Der Mann legte mit seinem Gefährt rund sieben Kilometer auf der A46 zurück.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal