Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Sonne, Wolken, viel Regen, Gewitter – alles ist dabei

Wetter in Deutschland  

Nur kurze Hoffnung auf Sommer: Der Regen verschont niemanden

Von Liesa Wölm

08.08.2019, 17:51 Uhr
 (Quelle: t-online.de)
Wetter: Es bleibt wechselhaft, wird aber wärmer

Nach den Gewittern und Niederschlägen der vergangenen Tage bleibt das Wetter auch am Wochenende wechselhaft. Es wird allerdings wieder etwas wärmer und am Sonntag kommt die Sonne raus. (Quelle: t-online.de)

Wetter: Auch am Wochenende wird es wechselhaft, der Sonntag lockt allerdings mit Sonne und Temperaturen um die 30 Grad nach draußen. (Quelle: t-online.de)


Der Sommer in Deutschland schwächelt – mal gibt es Sonne, dann kräftigen Regen. Auch das Wochenende wird wechselhaft. Die neue Woche setzt ein klares Zeichen: Es wird ungemütlich. 

Das unbeständige Wetter hält am Wochenende zunächst an. Sonne, Wolken, viel Regen und Gewitter – alles ist dabei. Der Sonntag schürt kurz Hoffnung auf eine Rückkehr des Sommers; der Wochenstart zerschlägt diese jedoch schnell.

Am Freitag erreicht ein Tiefausläufer den Westen des Landes. Dort wird es regnen und gewittern. Im Süden und Osten zeigt sich überwiegend die Sonne. Im Norden startet der Tag ebenfalls freundlich, im Laufe des Tages kommt es zu einzelnen Schauern. "Dann kommt deutlich wärmere und schwüle Luft", sagt Wetterexperte Dirk Thiele von der Meteogroup t-online.de. 

Es wird heiß! Die höchsten Temperaturen erreicht der Oberrheingraben mit 34 Grad. Auch München knackt die 30-Grad-Marke. In Berlin werden 28 Grad erwartet, in Köln 29 und in Kiel angenehme 24 Grad. "Nachts kommt es dann bundesweit zu ordentlichen Gewittern und Schauern", sagt Thiele. Es ist mit Starkregen zu rechnen. 

Wechselhaftes Wetter am Wochenende

Der Samstag bringt dem Norden viel Wind und Sturm – Vorsicht! Im Südosten, besonders in Bayern, Sachsen und Baden-Württemberg, gibt es Schauer und Gewitter. Auch an der Küste kann es vereinzelt zu Niederschlägen kommen. Den Rest des Landes erwarten größtenteils freundliche Aussichten. Augsburg kommt auf 23 Grad. In Dresden liegen die Temperaturen bei 28 Grad. Triers und Hamburgs Thermometer zeigen 25 Grad. 

"Der Sonntag wird bundesweit freundlich und sonniger", prognostiziert Thiele. Lediglich in den Alpen kann es zu Schauern kommen. Es bleibt warm: In Bremen werden es 26 Grad, in Cottbus 30. Saarbrücken kommt auf 24 Grad. In Erding werden 27 Grad erwartet. 
 

 
Die neue Woche startet ungemütlich. "Der Sommer macht zwar eine Pause, aber die Landwirte können sich über den Regen freuen", sagt der Wetterexperte. "Es wird deutlich frischer und sehr wolkig." Im Süden treten kräftige Schauer auf, auch im Rest des Landes wird es regnen. Die Ostsee könnte von den Niederschlägen verschont werden. "Somit schwindet die Waldbrandgefahr landesweit", beruhigt Thiele. 

Verwendete Quellen:
  • Meteogroup

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal