Sie sind hier: Home > Panorama >

Tat in Mannheim: Junge Frau erstochen - Ex-Freund springt aus fünftem Stock

Tat in Mannheim  

Junge Frau erstochen - Ex-Freund springt aus fünftem Stock

17.08.2019, 09:07 Uhr | dpa

Tat in Mannheim: Junge Frau erstochen - Ex-Freund springt aus fünftem Stock. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv. (Quelle: dpa)

Mannheim (dpa) - Eine junge Frau ist in Mannheim erstochen worden. Zeugen hatten zunächst beobachtet, wie ein Mann am Freitag im Stadtteil Rheinau aus einer Wohnung im fünften Stock sprang, wie die Polizei mitteilte.

Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Als die Beamten anschließend dessen Wohnung überprüften, fanden sie die Leiche einer jungen Frau. Dabei handelte es sich nach Polizeiangaben um die Ex-Freundin des Mannes, der gesprungen war. Er sei dringend tatverdächtig, die junge Frau getötet zu haben. Zwei Zeugen hätten einen Schock erlitten. Hintergründe und Tatablauf sind noch unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal