Sie sind hier: Home > Panorama >

Flughafen München: Unkontrollierte Person im Sicherheitsbereich - Abflüge gestoppt

Abflüge am Münchener Flughafen gestoppt  

Person gelangt ohne Kontrolle durch Sicherheitsbereich

13.09.2019, 07:56 Uhr | dpa

Flughafen München: Unkontrollierte Person im Sicherheitsbereich - Abflüge gestoppt. Der Flughafen in München: Ein Mann ist unkontrolliert in den Sicherheitsbereich von Terminal 1 gelangt. Es ist der zweite Vorfall dieser Art binnen zwei Wochen.  (Quelle: imago images)

Der Flughafen in München: Ein Mann ist unkontrolliert in den Sicherheitsbereich von Terminal 1 gelangt. Es ist der zweite Vorfall dieser Art binnen zwei Wochen. (Quelle: imago images)

Erneuter Vorfall am Münchner Großflughafen: Eine Person ist durch eine alarmgesicherte Tür in den Sicherheitsbereich gelangt – ohne Kontrolle. Das hatte auch Einfluss auf den Flugverkehr. 

Ein Mann ist am Freitagmorgen am Münchner Flughafen unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt. Die Abflüge in zwei Bereichen des Terminal 1 wurden gestoppt. Die Bundespolizei ließ den Abflugbereich teilweise räumen, wie ein Sprecher sagte. Ein Reisender war den Angaben nach durch eine alarmgesicherte Tür gegangen und nicht wie erforderlich durch die Sicherheitskontrolle. Wie viele Flüge von der Sperrung des Terminals betroffen sind, war zunächst unklar.

 
Erst vor zwei Wochen war ein Fluggast am Münchner Flughafen vor der Einreisekontrolle durch eine Notausgangstür in einen Bereich gelangt, in den nur kontrollierte Passagiere dürfen. Der Spanier war aus Thailand nach München geflogen und wollte in München in einen Flieger nach Madrid umsteigen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal