Sie sind hier: Home > Panorama >

Zwei Tote bei Achterbahn-Unglück in Mexiko

Wagen entgleist  

Zwei Tote bei Achterbahn-Unglück in Mexiko

29.09.2019, 12:36 Uhr | AFP

Zwei Tote bei Achterbahn-Unglück in Mexiko. Die Achterbahn im Vergnügungspark "La Feria" in Mexiko-Stadt: Beim Absturz eines Wagens kamen zwei Männer ums Leben. (Quelle: Reuters)

Die Achterbahn im Vergnügungspark "La Feria" in Mexiko-Stadt: Beim Absturz eines Wagens kamen zwei Männer ums Leben. (Quelle: Reuters)

Im beliebten Vergnügungspark "La Feria" in Mexiko-Stadt sprang der letzte Wagen einer Achterbahn aus den Schienen und stürzte zehn Meter in die Tiefe. 

Bei einem Achterbahnunfall in einem Freizeitpark in Mexiko sind zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren ums Leben gekommen. Zwei verletzte Frauen im Alter von 27 und 35 Jahren wurden zunächst noch im Krankenhaus behandelt, wie die Staatsanwaltschaft in Mexiko-Stadt am Samstag (Ortszeit) mitteilte. Eine von ihnen befand sich demnach in ernstem Zustand. Die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen zu dem Vorfall ein.

Nach Informationen der Staatsanwaltschaft war der letzte Waggon der Bahn, in dem die vier Menschen saßen, entgleist und aus einer Höhe von rund zehn Metern herabgestürzt. Insgesamt sollen sich zum Zeitpunkt des Unglücks rund 20 Personen in dem Fahrgeschäft befunden haben. Warum sich der Waggon lösen konnte, werde noch untersucht.
 

 
Der Freizeitpark im Bezirk Miguel Hidalgo in Mexiko-Stadt blieb nach dem Unfall am Samstagnachmittag vorerst geschlossen. Die Betreiber der Anlage drückten im Kurznachrichtendienst Twitter ihr Bedauern über das Unglück aus und gaben an, die Behörden bei der Untersuchung des Vorfalls zu unterstützen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal