Sie sind hier: Home > Panorama >

USA: Porsche-Unglück – Auto kracht in zweiten Stock eines Wohnhauses – zwei Tote

Zwei Tote  

Porsche in zweiten Stock eines Wohnhauses katalpultiert

11.11.2019, 10:30 Uhr | rew , t-online.de

USA: Porsche-Unglück – Auto kracht in zweiten Stock eines Wohnhauses – zwei Tote. Ein Polizeiauto in New Jersey: Die Polizei fand den Unfallwagen mit den toten Insassen am Sonntagmorgen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/United Archives)

Ein Polizeiauto in New Jersey: Die Polizei fand den Unfallwagen mit den toten Insassen am Sonntagmorgen. (Symbolbild) (Quelle: United Archives/imago images)

Der Sportwagen raste mit hoher Geschwindigkeit durch den Ort – und geriet dabei außer Kontrolle. In den USA ist ein Wagen bei einem Unfall in der zweiten Etage eines Gebäudes gelandet. Dabei starben zwei Menschen.

Im US-Bundesstaat New Jersey sind zwei Männer bei einem Unfall mit einem Sportwagen gestorben. Wie die Nachrichtenseite "CBS News" berichtet, fuhren die zwei Männer, 22 und 23 Jahre alt, in der Ortsschaft Toms River mit einem Porsche Boxster mit hoher Geschwindigkeit eine Straße entlang und verloren dabei die Kontrolle über den Wagen. Das Auto flog über einen Straßengraben, durchrammte die Backsteinwand eines leerstehenden Wohnhauses und landete im zweiten Stock des Gebäudes.

Das verunglückte Auto wurde erst am frühen Sonntagmorgen entdeckt, in dem Wagen fand die Polizei die toten Insassen. Feuerwehrleute zogen den Wagen am Mittag mit einem Kran aus dem Haus heraus und schleppten ihn ab.
 

 
Wie genau es zu dem Unfall kam, steht noch nicht fest. Laut "CBS News" könnte ein großer Schmutzhaufen vor dem Haus dazu geführt haben, dass das Auto in den zweiten Stock katalpultiert wurde: Möglicherweise raste das unkontrollierte Fahrzeug darüber und flog dann in das Haus, der Haufen könnte einen ähnlichen Effekt wie eine Rampe gehabt haben. Die Ermittlungen dauern an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal