Sie sind hier: Home > Panorama >

Kritik an Auktion: Nazi-Gegenstände werden versteigert

Kritik an Auktion  

Nazi-Gegenstände werden versteigert

20.11.2019, 06:56 Uhr | dpa

Kritik an Auktion: Nazi-Gegenstände werden versteigert. Ein Mitglied der Bundespolizei hält am 16.

Ein Mitglied der Bundespolizei hält am 16.06.2017 im Interpol-Hauptquartier in Buenos Aires (Argentinien) eine Sanduhr mit Hakenkreuz. Das Auktionshaus Hermann Historica versteigert ähnliche Nazi-Devotionalien. Foto: Natacha Pisarenko/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Grasbrunn (dpa) - Zahlreiche Gegenstände aus der Zeit des Nationalsozialismus kommen in einem Auktionshaus in Grasbrunn bei München unter den Hammer. Darunter sind auch viele ehemalige Besitztümer von Adolf Hitler und seinen engsten Vertrauten.

Der Verband der Juden in Europa kritisierte die Versteigerung im Vorfeld. "Mit einigen Dingen sollte man einfach keinen Handel treiben", schrieb Rabbi Menachem Margolin von der European Jewish Association in einem Brief an das Auktionshaus Hermann Historica.

Dessen Geschäftsführer Bernhard Pacher wehrte sich daraufhin: "Der mit Abstand größte Teil der Kunden, der bei uns einkauft, sind Museen, staatliche Sammlungen und private Sammler, die sich wirklich akribisch mit dem Thema auseinandersetzen." Es liege nicht an seinem Auktionshaus, zu beurteilen, was Käufer mit Relikten aus der Nazi-Zeit machen. Doch: "Es liegt an uns, zu verhindern, dass es die falschen Leute kriegen." Er kündigte strenge Kontrollen für die Auktion an und rechnete auch mit Protesten vor dem Auktionshaus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal