Sie sind hier: Home > Panorama >

Würzburg: 20 Jahre alter Raser muss in Untersuchungshaft

Würzburg  

20 Jahre alter Raser muss in Untersuchungshaft

04.12.2019, 11:57 Uhr | dpa

Würzburg: 20 Jahre alter Raser muss in Untersuchungshaft. Nach einem möglichen illegalen Autorennen in Würzburg muss ein 20-Jähriger Untersuchungshaft.

Nach einem möglichen illegalen Autorennen in Würzburg muss ein 20-Jähriger Untersuchungshaft. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Illustration. (Quelle: dpa)

Würzburg (dpa) - Wegen des Verdachts des versuchten Mordes muss ein 20 Jahre alter Raser nach einem möglichen illegalen Autorennen in Untersuchungshaft.

Der Mann steht im Verdacht, sich am Sonntag in Würzburg mit einem Kontrahenten ein Rennen geliefert zu haben und dabei mit einem gemieteten Auto eine 42 Jahre alte Frau überfahren zu haben. Die Frau hatte schwere Schädelverletzungen davongetragen, konnte die Klinik aber inzwischen verlassen.

Ein Ermittlungsrichter habe die Haft angeordnet, teilte das Polizeipräsidium Unterfranken mit. Die Polizei fahndet nach dem zweiten Fahrer, der einen silberfarbenen Mercedes gelenkt haben soll. Beide müssen sich auch des Vorwurfs eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens erwehren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal