Sie sind hier: Home > Panorama >

Bayern: Autofahrer stößt mit dem Horn einer Kuh zusammen

Kurioser Unfall  

Autofahrer stößt mit dem Horn einer Kuh zusammen

21.01.2020, 10:50 Uhr | dpa

Bayern: Autofahrer stößt mit dem Horn einer Kuh zusammen. Ohr und Horn einer Kuh: Es ist nicht klar, ob das Horn wirklich von einer Kuh stammte – ein Tier mit fehlendem Horn wurde aber nicht gefunden (Symbolbild). (Quelle: imago images/Photocase)

Ohr und Horn einer Kuh: Es ist nicht klar, ob das Horn wirklich von einer Kuh stammte – ein Tier mit fehlendem Horn wurde aber nicht gefunden (Symbolbild). (Quelle: Photocase/imago images)

In der Nacht kam es in Bayern zu einem kuriosen Unfall: Ein Autofahrer stieß mit einem Kuhhorn zusammen. Die Polizei geht von einem Kinderstreich aus, von der Kuh fehlt jede Spur. 

In der Oberpfalz ist ein Autofahrer mit einem Horn eines Tieres kollidiert. Der 48-Jährige fuhr in der Nacht zum Dienstag durch Oberbibrach, als es laut krachte. Nachdem der Mann aus seinem Wagen gestiegen war, um nach der Ursache zu suchen, fand er ein Kuhhorn, das aus einem Gullydeckel ragte, wie die Polizei mitteilte. Die zugehörige Kuh wurde zunächst nicht gefunden. Bei dem Zusammenstoß entstand kein Sachschaden.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen Kinderstreich handelt. Ob es sich tatsächlich um das Horn einer Kuh und nicht um das einer anderen Tierart handelt, konnten die Ermittler nicht zweifelsfrei ausschließen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal