Sie sind hier: Home > Panorama >

"Urbi et Orbi": Historischer Past-Segen im Livestream

"Urbi et Orbi" im Videostream  

Papst spendet historischen Segen in Rom

27.03.2020, 15:42 Uhr

"Urbi et Orbi": Historischer Past-Segen im Livestream. Papst Franziskus betet auf dem menschenleeren Petersplatz: Inmitten der Coronavirus-Krise spendet das Oberhaupt der katholischen Kirche außerplanmäßig den Segen "Urbi et Orbi". (Quelle: Screenshot: Bayerischer Rundfunk)

Papst Franziskus betet auf dem menschenleeren Petersplatz: Inmitten der Coronavirus-Krise spendet das Oberhaupt der katholischen Kirche außerplanmäßig den Segen "Urbi et Orbi". (Quelle: Screenshot: Bayerischer Rundfunk)

Traditionell spendet der Papst den Segen "Urbi et Orbi" zum Osterfest. In der Corona-Krise macht Franziskus nun eine Ausnahme und betet vor einem menschenleeren Petersplatz.

Dieser Livestream wird vom Bayerischen Rundfunk bereitgestellt.

Üblicherweise versammeln sich auf dem Petersplatz rund 100.000 Besucher zu feierlichen Anlässen. Bereits am Sonntag hatte Papst Franziskus die Gläubigen aufgerufen, sich seinem Gebet im Geist anzuschließen. Der Segen "Urbi et Orbi" ist verbunden mit einem Erlass von Sündenstrafen.

Verwendete Quellen:
  • Bayerischer Rundfunk

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal