Sie sind hier: Home > Panorama >

Düren in NRW: 82-Jähriger (✝) stürzt vom Segelboot und geht unter

Im Wasser verschwunden  

82-Jähriger stürzt vom Segelboot und geht unter

01.06.2020, 10:50 Uhr | dpa

Düren in NRW: 82-Jähriger (✝) stürzt vom Segelboot und geht unter. Ein Segelboot (Symbolbild): Ein 82-jähriger Mann kam jetzt beim Segeln um. (Quelle: imago images)

Ein Segelboot (Symbolbild): Ein 82-jähriger Mann kam jetzt beim Segeln um. (Quelle: imago images)

Beim Segeln ist ein älterer Mann in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen: Zwar war er nicht allein unterwegs, dennoch konnte er nicht gerettet werden.

Ein 82-jähriger Mann ist am Sonntag von seinem Segelboot in den Rursee in Nordrhein-Westfalen gestürzt und untergegangen. Seine Begleiter, zwei Erwachsene und drei Kinder, seien nicht in der Lage, gewesen ihm zu helfen, teilte die Feuerwehr mit.

Die Suche nach dem Mann mit Tauchern, Hubschraubern mit Wärmebildkameras und Booten wurde nach mehreren Stunden abgebrochen. An der Einsatzstelle betrug die Wassertiefe 50 Meter.

Die Taucher des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr dürfen allerdings nach Angaben der Feuerwehr nur bis zu einer Wassertiefe von 30 Metern tauchen. Die Begleiter des Mannes wurden nach dem Vorfall von Seelsorgern betreut.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal