Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Achterbahnfahrt – Wetter ist unbeständig

Mix aus Sonne und Gewittern  

Das Wetter in Deutschland fährt Achterbahn

Von Sarah Thust

06.07.2020, 16:18 Uhr
Wetter in Deutschland: Achterbahnfahrt – Wetter ist unbeständig . Sonnenbad adé: Am Montag versteckt sich die Sonne hinter einer Wolkendecke. (Symbolbild) (Quelle: imago images/ITAR-TASS)

Sonnenbad adé: Am Montag versteckt sich die Sonne hinter einer Wolkendecke. (Symbolbild) (Quelle: ITAR-TASS/imago images)

Der Sommer in Deutschland gönnt sich eine Verschnaufpause. Bei deutlich niedrigeren Temperaturen als am Wochenende wechseln sich meist Sonne und Wolken ab, vielerorts kann es auch mal regnen.

Nach dem Temperatursturz zu Wochenbeginn bleibt das Wetter in Deutschland weitgehend unbeständig. Fast überall wechseln sich den Tag über Sonne und Wolken ab. Im Westen, Norden und über Mitteldeutschland kann es wiederholt zu Schauern und Gewittern kommen. Über den Alpen wird es demnach anfangs noch bewölkt und trocken sein, doch später entsteht ein Regenband über Süddeutschland.

Die Temperaturen sind im Vergleich zum Sonntag deutlich niedriger. Wurden da in Berlin noch 28 Grad Celsius gemessen, werden am Montag gerade mal 19 Grad erwartet. Die Höchsttemperaturen an der Nordsee liegen laut DWD bei 17 Grad, im Südosten Bayerns bei 26 Grad. Vor allem im Norden Deutschlands, an der See und in den Bergen rechnen die Meteorologen mit starken bis stürmischen Böen.

Auch am Dienstag und Mittwoch bleibt das Wetter zunächst durchwachsen. Zeitweise setzt sich die Sonne durch, sonst bleibt es oft bewölkt. Die Temperaturen erreichen am Dienstag nur 17 Grad im Norden und bis 24 Grad am Oberrhein. Am Mittwoch wird es etwas wärmer und im Süden auch sonniger und trocken. Im Norden bleibt es den Meteorologen zufolge bewölkt, hier und da fällt Regen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal