Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall auf der A10: Fahrer kracht in Brückenpfeiler und stirbt

Unfall auf der A10  

Fahrer stirbt nach Kollision mit Brückenpfeiler

21.09.2020, 09:58 Uhr | dpa

Schwerer Unfall auf der A10: Ein Autofahrer ist in einen Brückenpfeiler gekracht und verstorben. Die Autobahn musste zeitweise gesperrt werden.

Auf der Autobahn 10 ist ein Mann mit seinem Wagen gegen einen Brückenpfeiler gekracht und am Unfallort gestorben. Der Unfall habe sich in der Nacht zum Montag in einem Baustellenbereich zwischen Birkenwerder (Landkreis Oberhavel) und dem Kreuz Oranienburg ereignet, sagte ein Polizeisprecher.

Die A10 musste zeitweise voll gesperrt werden. Die Identität des Mannes stand zunächst nicht fest. Auch zur Unfallursache konnte die Polizei am frühen Montagmorgen noch keine Auskunft geben. Aufnahmen von der Unfallstelle sehen Sie oben im Video oder hier.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: