Sie sind hier: Home > Panorama >

Baden-Württemberg: 84-Jähriger stürzt fünf Meter tief in Fluss und stirbt

Unfall in Baden-Württemberg  

84-Jähriger stürzt mit Auto in Bach und stirbt

28.09.2020, 11:24 Uhr | AFP

Baden-Württemberg: 84-Jähriger stürzt fünf Meter tief in Fluss und stirbt. Bad Rippoldsau-Schapbach im Schwarzwald (Archivbild): Hier kam der Senior mit seinem Wagen von der Straße ab. (Quelle: PanthaRhei/CC BY-SA 4.0/Wikimedia Commons)

Bad Rippoldsau-Schapbach im Schwarzwald (Archivbild): Hier kam der Senior mit seinem Wagen von der Straße ab. (Quelle: PanthaRhei/CC BY-SA 4.0/Wikimedia Commons)

Ein Rentner ist mit seinem Wagen durch ein Geländer gefahren und in einen Bach gestürzt. Kirchgänger versuchten noch, den 84-Jährigen zu retten. Er starb jedoch wenig später im Krankenhaus.

Nach dem Sturz mit seinem Auto in einen Bach ist ein 84-Jähriger in Baden-Württemberg gestorben. Das teilte die Polizei in Pforzheim am Sonntagabend mit. Der Mann durchbrach am Sonntagmorgen in Bad Rippoldsau-Schapbach mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache ein Geländer und stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe.

Das Auto kam auf dem Dach in der Wolfach zum Liegen. Der Bach war zu dieser Zeit durch Hochwasser angeschwollen und etwa 1,20 Meter tief. Kirchgänger bemerkten kurze Zeit später das Loch im Geländer und bargen den bewusstlosen Fahrer aus dem Wagen. Der 84-Jährige wurde zunächst wiederbelebt und in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er am Abend jedoch starb.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal